Kindheitspädagogik HF

Bisherige Ausbildung: Kindererziehung HF

Mit dem Inkrafttreten des neuen Rahmenlehrplans für Bildungsgänge der höheren Fachschulen „Kindheitspädagogik HF“ wurde der geschützte Titel dipl. Kindheitspädagogin HF und Kindheitspädagoge HF eingeführt.

Die BFS Basel bietet ab August 2022 den neuen Bildungsgang Kindheitspädagogik HF an.

Diplomierte Kindheitspädagoginnen/diplomierter Kindheitspädagogen  (HF) betreuen, bilden und erziehen Kinder in Angeboten der familien- und schulergänzenden Betreuung. Sie üben soziale und pädagogische Tätigkeiten aus.

Sie arbeiten in Einrichtungen zur Betreuung von Vorschulkindern (z.B. Kindertagesstätten), in Tagesstrukturen zur Betreuung von Schulkindern (z.B. Horte, Tagesschulen) sowie in Freizeit- und Ferienangeboten und stationären Einrichtungen für Kinder.

Die Kindheitspädagoginnen und Kindheitspädagogen HF gestalten die pädagogische Arbeit als Kontinuität zwischen Familie und Institution. Sie arbeiten partnerschaftlich mit den Eltern und den gesetzlichen Vertretungen zusammen und kooperieren mit weiteren Partnern (z.B. Lehrpersonen, weitere Fachpersonen).

Von den Kindheitspädagoginnen und Kindheitspädagogen HF wird eine selbständige Problemlösung erwartet. Sie entwickeln pädagogische Konzepte der Institution evidenzbasiert, auf Basis von Beobachtung, Analysen und Kenntnissen weiter. Sie führen Projekte in der Institution durch. Innerhalb des Teams übernehmen sie Verantwortung für die pädagogische Arbeit und tragen zum Wissensaustausch im Team bei und somit zu  professionellen Entwicklung aller Teammitglieder.

Semestergebühren: CHF 600.00

Voraussetzungen für die Anmeldung zur HF Kindererziehung
Die HF Kindererziehung gehört zur Tertiärstufe B und kann je nach Vorbildung in drei oder vier Jahren absolviert werden. Voraussetzung ist eine abgeschlossene Ausbildung auf Sekundarstufe II (Berufslehre oder anerkannte Mittelschulen) und das Bestehen einer Eignungsabklärung (die Aufnahmebedingungen finden Sie hier im Flyer).

Bildungsgänge
4-jähriges Studium: Für Personen ohne einschlägige Vorbildung (ohne EFZ in einem pädagogischen Beruf)
3-jähriges Studium: Für Personen mit EFZ oder ähnlichem in einem pädagogischen Beruf

Informationsabende
jeweils 18.00 Uhr, A005 (Hörsaal), Gebäude A, Kohlenberggasse 10, 4051 Basel
- Montag, 1. November 2021
- Dienstag, 8. Februar 2022

Termine Aufnahmeverfahren
Montag, 8. November 2021, 17:30 - 19:00 Uhr
Montag, 14. Februar 2022, 17:30 - 19:00 Uhr


Anmeldefrist
10. März 2022

Weiterführende Dokumente (PDF)
- Flyer
-
Anmeldeformular
- Rahmenlehrplan
Rahmenlehrplan Kindheitspädagogik HF  neuer Link zum Rahmenlehrplan auf
   savoirsocial

- Curriculum HF Kindererziehung
- Aufnahmeverfahren HF Kindererziehung BFS Basel
- Gesuch Äquivalenzanerkennung
- Praxisempfehlung des Arbeitgebers
- Europäisches Sprachportfolio
- Ausbildungsvereinbarung BFS Basel
- Beispiel Aufnahmeverfahren Situationsanalyse
- Beispiel Aufnahmeverfahren Textanalyse
- Verordnung
- Promotions-und Prüfungsreglement

August 2022

Start 3-jähriger Studiengang.

 

Informationsabende

1. November 2021, 18:00 Uhr

8. Februar 2022, 18:00 Uhr